Herzlich Willkommen beim FC Lauenburg e.V.

Mitglied im Händlerbund


Gebe unten in das Suchfeld ein, was Du sehen möchtest und Du wirst fündig werden


Wir sind nicht nur Fussball,

 

wir leben Fussball

 

und

das mit zur Zeit

70 Kindern und Jugendlichen

sowie

40 Erwachsenen

 



Unsere Werbebanner und Shops dienen als Einnahmequelle zwecks Ausstattung unserer Kinder, Materialbeschaffung und die Bezahlung unserer Trainer, Traineranwärter und Betreuer.

 

Ohne diese Werbung müssten wir von den Beiträgen leben und das funktioniert in der heutigen Zeit, leider gar nicht mehr.

 

Wir hoffen Ihr unterstützt uns:

 

Entweder indem Ihr tatkräftig in unserem Verein mitarbeitet oder indem Ihr unsere Angebote erwerbt.

 

Beides ist wichtig für den Fortbestand unseres Vereines und dient zum Wohle unserer Kinder.

 

Euer Vorstand des FC Lauenburg e.V.

 

 



News


Aufnahme in WHO-Katalog

Online-Spielsucht als Krankheit anerkannt

Wenn das Daddeln am Computer wichtiger wird als Freunde, Job oder sogar Schlafen - dann sprechen Mediziner von einer Sucht. Die WHO nimmt die Spielsucht nun in ihr Verzeichnis auf.

 

Von Dietrich Karl Mäurer, ARD-Studio Zürch

Mehr als 34 Millionen Deutsche spielen Computer- und Videospiele, schätzt der Verband der deutschen Games-Branche. Nur ein verschwindend kleiner Teil - weniger als ein Prozent - spiele exzessiv. Wann aber wird das Spielen zur krankhaften Sucht?

 

Wenn alles dem Spielen untergeordnet wird

 

Für die WHO beginnt die Problematik, wenn ein Mensch länger als ein Jahr lang alle anderen Aspekte des Lebens dem Spielen unterordnet. Wenn er Freunde und Familie vernachlässigt, in der Schule, bei der Ausbildung oder im Job die Leistung abnimmt oder sich das Spielen sogar auf das Schlafen und die Ernährung auswirkt.

 

Schon länger diskutierten die 194 Mitgliedsstaaten der WHO darüber, die Computer- und Onlinespielsucht in den weltweiten Katalog der Gesundheitsstörungen aufzunehmen. Das überarbeitetete Verzeichnis soll auf der zur Zeit in Genf tagenden Weltgesundheitsversammlung beschlossen werden. Die Computerspielsucht wird darin erstmals als eigene Krankheit anerkannt.

 

 

Mit den Folgen der Sucht umgehen 

 

Bereits im letzten Jahr erklärte WHO-Experte Vladimir Poznyak: Der Hauptgrund dafür seien nicht nur die vorliegenden wissenschaftlichen Beweise, sondern auch der Behandlungsbedarf und die Forderung der Mediziner nach einer Anerkennung, erklärt Poznyak. Die Ärzte hofften dadurch, dass die Forschung verstärkt wird, dass vorbeugende Maßnahmen durchgeführt werden können und dass man sich mehr mit den gesundheitlichen Folgen dieser Sucht befasst.

 

Etwa 560.000 Deutsche gelten als internetabhänig. Ein Teil von ihnen sind Gamer, die Schwierigkeiten haben, ihr Spiel zu kontrollieren. Für sie und ihre Angehörigen sei die Anerkennung der Krankheit ein hilfreicher Schritt, meint die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Marlene Mortler.

 

 

 



DAK-Studie zu Computerspielsucht 465.000 jugendliche "Risiko-Gamer"

Sie schwänzen häufiger die Schule, haben ein höheres Aggressionspotenzial und sind eher verhaltensauffällig: 465.000 Jugendliche sind "Risiko-Gamer" und geben viel Geld für ihr Hobby aus, so eine DAK-Studie.

 

Im Umgang mit Computerspielen legen nach Hochrechnungen rund 465.000 Kinder und Jugendliche in Deutschland ein auffälliges Verhalten bis hin zur Sucht an den Tag, gelten also als sogenannte Risiko-Gamer. Das sind 15,4 Prozent aller regelmäßigen Spieler, stellt eine Studie des Deutschen Zentrums für Suchtfragen in Hamburg und der Krankenkasse DAK-Gesundheit fest.

 

Fünf Stunden am PC sind keine Seltenheit

 

Demnach geben Betroffene mehr Geld für ihr Hobby aus, fehlen häufiger in der Schule und haben mehr emotionale Probleme als unauffällige Spieler. Jeder vierte Risiko-Gamer spielt am Wochenende fünf Stunden und mehr am Tag. Besonders beliebt sind Spiele wie Fortnite, FIFA oder Minecraft. Rund drei Prozent der Betroffenen erfüllen sogar die Kriterien einer Computerspielabhängigkeit mit Entzugserscheinungen oder Kontrollverlust. 79 Prozent der "Risiko-Gamer" sind Jungen. Nach Einschätzung der Forscher ist die Suchtgefahr bei Spielen besonders hoch, die Elemente enthalten wie eine offene virtuelle Welt, vielfältige Personalisierungsoptionen, Spielen im Teamverbund und zahlreiche Belohnungen.

 

Schulprobleme durch Computerspielsucht

 

"Ein riskantes Gaming-Verhalten kann zu verstärkten Schulproblemen führen", erklärt Studienleiter und Suchtexperte Rainer Thomasius. "Elf Prozent der 'Risiko-Gamer' fehlen innerhalb von einem Monat eine Woche oder mehr in der Schule oder Ausbildung.

 

Das ist etwa drei Mal häufiger als bei unauffälligen Spielern." Die betroffenen Jugendlichen haben mehr emotionale oder Verhaltensprobleme. So berichten etwa 21 Prozent der "Risiko-Gamer" über Sorgen und Ängste, während es bei den unauffälligen Spielern nur sechs Prozent waren. Deutliche Unterschiede gibt es auch bei der Konzentration, motorischer Unruhe oder aggressivem Verhalten.

PC-Games mit "Glücksspielcharakter"

 

Neben der Suchtgefahr wurden erstmals auch die Ausgaben für die Anschaffung von Computerspielen und Extras untersucht. Mehr als die Hälfte der regelmäßigen Spieler kaufte in den sechs Monaten vor der Befragung Spiele oder Extras. Einzelne Spieler gaben in sechs Monaten bis zu 1000 Euro aus.

 

Die Ergebnisse zeigten, dass die Spieleindustrie die Aufmerksamkeit der Jugendlichen clever fessele und ihnen auch für vermeintlich kostenlose Spiele mehr und mehr Taschengeld entlocke, erklärte DAK-Vorstandschef Andreas Storm. "Die Risiko-Gruppe ist deutlich mehr bereit, Geld für Games auszugeben", so auch Studienleiter Thomasius. "Sie stecken zum Beispiel doppelt so viel Geld in Extras als unauffällige Spieler. Und je ausgeprägter das Spielverhalten ist, desto mehr Geld investieren sie in Spiele."Die DAK forderte ein Verbot bestimmter Elemente in Spielen, die Spieler für lange Spielzeiten oder gegen Bezahlung bekommen. "Durch die Tricks der Industrie finden viele Jugendliche kein Ende und verzocken Zeit und Geld", sagte Vorstandsschef Storm. "Aus Spaß kann schnell Sucht werden. Deshalb muss der Glückspielcharakter in Computerspielen eingedämmt werden."

 

Nötig seien Warnhinweise für Spielzeiten und Ausgaben. Man setze aber vor allem auf Information und Aufklärung. So rät die Krankenkasse Eltern dazu, sich mit den Computerspielen ihrer Kinder auseinanderzusetzen, Interesse zu zeigen und sich und die Kinder über Risiken zu informieren. Für die Studie wurden 1000 12- bis 17-Jährige befragt.

 

Quelle = Tagesschau.de


Nun folgen einige Artikel aus unseren Shops



Du möchtest gerne einmal in die Fussstapfen von Julian Nagelsmann, Florian Kohfeldt oder Kulttrainer Christian Streich vom FC Freiburg treten ?

 

Dann kannst Du bei uns schon einmal üben:)

Wir suchen dringend Trainer, Traineranwärter oder Betreuer, da wir so einen Zulauf haben, seit der Gründung unserer Jugendabteilung im Jahr 2016, dass wir schon darüber nachdenken, Kinder in andere Vereine zu schicken...

 

Das wollen wir natürlich nicht und die FC Lauenburg Nachwuchskicker sind von der Spielstärke her, dass beste, was es in der weiteren Umgebung gibt, was auch auf die gute Arbeit unserer Trainer, Traineranwärter oder Betreuer liegt.

 

Du hast bei uns auch die Möglichkeit, Deinen Trainerschein beim DFB/HFV zu machen (die Kosten für Deine Ausbildung übernehmen selbstverständlich wir)

 

Du brauchst absolut keine Vorkenntnisse besitzen, wir werden Dich nicht einfach in das kalte Wasser schmeissen.

 

Unsere Trainer, Traineranwärter und Betreuer, verfügen über jahrelange Erfahrung in Sachen Training und Umgang mit Kindern verschiedenster Altersstufen.

 

Nun liegt es nur noch an Dir,,,, wir sind bereit, bist Du es auch ?

 

Dann melde Dich unter 04153/81697

 

Dein Jugendleiter

 

Andreas - freut sich auf Dich

PS: das gilt auch für weibliche Anwärter, nur gibt es da in der Regel nur sehr wenige, aber wir wollen Euch allllllleeeee…..


Meister 2018

 



Hier könnte auch Deine/Ihre Werbung stehen - nicht nur für Gewerbetreibende

 

regelmässige Besucherzahlen garantieren eine stetige und einprägsame Wiederholung der Werbung.




Ungerechtigkeit ist eine Verletzung der Gerechtigkeit. Zur Ungerechtigkeit gehört auch das Unterlassen einer pflichtgemäßen Handlung.

Bildergebnis für ungerechtigkeit


Herbstmeister 2017

 

FC Lauenburg junge E

 

Leistungsklasse mittel


Pamukkale Cup 2017

Sportplatz Hasenberg





Bildergebnis für fc lauenburg  FC Lauenburg

News!!

 

 


Meister Frühjahr 2017

 

Teil 2




Meister Frühjahr 2017

 

 

Bild könnte enthalten: 7 Personen, Personen, die lachen, Kind, Baum, Himmel, im Freien und Natur

 
Platz Mannschaft Spiele G U V Torverh. Differenz Punkte
1 FC Lauenburg 1.E (J1) 7 6 0 1
49 : 16
33 18
2 Dassendorf 2.E (J2) 7 5 1 1
39 : 21
18 16
3 Lorbeer 4.E (J2) 6 4 0 2
41 : 18
23 12
4 SV Wilhelmsburg 6.E (J3) 7 3 1 3
24 : 31
-7 10
5 Glinde 5.E (J3) 7 2 1 4
22 : 36
-14 7
6 Meiendorf 3.E (J2) 7 2 0 5
22 : 33
-11 6
7 Düneberg 4.E (J2) 6 2 0 4
14 : 33
-19 6
8 Oststeinbek 3.E (J2) 7 1 1 5
20 : 43
-23 4
 


 

 

 

Unsere F-Jugend hat sich in ein E-Jugendturnier des FSV Geesthachts geschlichen, ohne zu wissen, dass die LSV mit ihrer E-Jugend, ebenfalls daran teilnahm.

 

Wir mit unseren 2009ern und 2008ern gegen ausgewachsene 2007er und einige wenige 2008er.

 

Eigentlich sollte an diesem sonnigen Vormittag alles standardmässig ablaufen, aber durch die Anwesenheit unserer Lauenburger Brüder:)

wurde es ein spannenderer Tag, als man vorher ahnen konnte.

 

Tja... unsere F-Jugend Nachwuchskicker spielten das Halbfinale und belegten am Ende des Turnieres den vierten Platz und schnitten obgleich in der schwereren Gruppe gestartet, auf einem respektablen vierten Platz.

 

Als F-Jugend hatten wir also 6 E-Jugendmannschaften hinter uns gelassen und so einige erstaunte gegnerische Trainer, die unser Team mit Bewunderung verabschiedeten.

 

Nun freuen wir uns auf die Testspiele unter freiem Himmel gegen Schwarzenbek und Boizenburg, um dann unser erstes Punktspiel, für die FC Lauenburg Nachwuchskicker, zu bestreiten...

 

 




Du/Ihr möchtet unsere Jugend unterstützen, aber keinen Cent aus Deinem/Eurem Portemonnaie opfern:)

 

Kein Problem:

 

Wenn Du/Ihr unsere Jugend unterstützen wollt, dann klickt, bevor Du/Ihr Eure Onlinekäufe tätigt, einfach auf eines der vielen Banner dieser und auch der Unterseiten (falls der Händler Eures Vertauens dabei ist) klicken und Euer Händler zahl an uns eine Provision.

 

Ganz nach dem Motto: geklickt - gekauft- geholfen

 

Vielen Dank im Voraus

 

Eure Nachwuchskicker des FC Lauenburgs !!!



SMART 200

PSIM LTE 2000

 

 

FC Lauenburg v. 1986

 



 

und

 


 

FC Lauenburg Nachwuchskicker v. 2016 

 





Geschenkidee.de- Der Shop für originelle Geschenke

Pokale Fabrik


Neu im FC Lauenburg Fanshop:

 

Schreibe uns, welche Uhr es sein soll und wir lassen die Uhr, nach Deinen Wünschen fertigen 

 

FCLauenburgNachwuchskicker@aol.com

 

 

Die erste FC Lauenburg - Uhr - für Damen, Herren und Kinder

mit FC Logo und Wunschtext...

z.B. Nachwuchskickerlogo und dem Namen des Spielers auf dem Zifferblatt

 

jede Uhr ein Unikat

 

Bei Bestellung bitte angeben, welche Uhr, welches Logo und welcher Text

 

 

44,99 €

  • verfügbar
  • 9 - 12 Tage Lieferzeit

Wir haben Fussballschuhe mit                                          FCL - Initialien               - Ihr auch???

 

egal, ob Damen, Herren oder Kinderschuhe:)

Wir lieben Fussballschuhe....

Du legst die Schuhe Deiner Wahl in den Warenkorb, schreibst Deine Grösse, in die Zeile Bemerkungen und innerhalb kürzester Zeit - liefern wir......

 

(sollte Deine Grösse nicht vorrätig sein, dann bekommst Du entweder Dein Geld zurück oder Du bekommst ein Alternativangebot von uns, dass Du nicht ausschlagen kannst - das ist ein Versprechen)

 


Wildlife Wild Breed - 25g
11,95 € 47,80 € / 100g

Hallo FC FANS:

 

wir die Jugendabteilung des FC Lauenburgs (Nachwuchskicker) wachsen und wachsen.

 

Auf der einen Seite ist das klasse, auf der anderen Seite haben wir sehr hohe Ansprüche an uns selbst und dazu gehört ein leistungsgerechtes Training.

 

Damit wir dieses weiterhin anbieten können, benötigen unsere erfahrenen Trainer Unterstützung durch

 

Dich

 

Ja wir suchen Dichwenn Du Lust hast unsere Trainer, als

 

B E T R E U E R oder/und TRAINER

 

 

zu unterstützen,

 

melde Dich doch bitte unter:

 

FCLauenburgNachwuchskicker@aol.com

 

oder

 

rufe uns einfach an (04153 81697 = Andreas Bühren), damit wir Dich in unser Team aufnehmen können.

 

 



Schiedsrichter gesucht!!!

 

Die Schiedsrichter-Abteilung vom

FC Lauenburg sucht neue Schiedsrichter. Bei Interesse einfach mal die Seite Schiedsrichter gesucht

aufrufen!!!

 

Sollten wir dann dein Interesse geweckt haben schreib uns doch eine Mail an fclauenburg@fclauenburg.de.



Ihr/Sie/Du möchstest  unsere  Mannschaften  finanziell unterstützen?

Für nur fünf Euro oder gerne auch mehr im Monat könnte Deine/Ihre Werbung auf

 

dieser Seite präsentiert werden.

 

Du/Sie haben eine eigene Webseite und wollen bei unseren

 

regelmäßig wiederkehrenden Usern Aufmerksamkeit

 

erregen.

 

 

Nichts einfacher als das

 

--- und das incl. Link auf Deine/Ihre Webseite.

 

 

Du/Sie benötigen eine 

Spendenbescheinigung

 

--- nichts einfacher als das

 

 

--- als Sportverein sind wir jederzeit in der Lage eine

 

Spendenbescheinigung

auszustellen

 

-- egal ob Privatperson oder Firma....

 jeder Cent zählt

 

 

einfach Kontakt aufnehmen

 

FCLauenburgNachwuchskicker@aol.com

 

und los gehts....

 

 

 

 

Vielen Dank im voraus von den Herren des FC Lauenburgs und den Jungs der FC Lauenburg Nachwuchskicker

 



Ihr wollt uns mit einem Euro oder auch mehr unterstützen,,,

 

dann klickt, einfach auf den Spendenbutton und schon kann es losgehen.

 

egal ob Kreditkarte oder per Sofortüberweisung

 

Unsere Kinder sagen danke...





Download
Passantrag einer Spielerlaubnis (1).pdf
Adobe Acrobat Dokument 129.7 KB

Ihr wollt uns mit einem Euro oder auch mehr unterstützen,,,

 

dann klickt, einfach auf den Spendenbutton und schon kann es losgehen.

 

egal ob Kreditkarte oder per Sofortüberweisung

 

Unsere Kinder sagen danke...




Kommentare: 0